Sparda-Bank Augsburg eG
SpardaSpendenwahl 2020

Hier findest du die eingereichten Vorschläge für die SpardaSpendenwahl 2020. Herzlichen Dank an alle Einreicher!

Hier findet ihr alle Vorschläge zur SpardaSpendenwahl 2020

Jetzt abstimmen!

Die SpardaSpendenwahl unterstützt die unterschiedlichsten Projekte in unserer Region Bayerisch-Schwaben. Hier findet ihr alle eingereichten Vorschläge, über die ihr dann vom 01. bis 31.07.2020 abstimmen könnt.

Wir wünschen allen Projekten, Vereinen und Organisationen schon heute viel Erfolg für die Abstimmungsphase.

Hier gehts zur Abstimmung

Bildung

Der Sinnenfeld Augsburg e.V. benötigt einen abwechslungsreichen Gleichgewichtsparcours u.a. mit Blanceboards, Blancekreiseln, Fußwippen, Balancebalken, Barfußpfad sowie Slacklineindoor/outdoor mit Fallschutzmatten sowie weitere Sinnesstationen.

Der Verein Sinnenfeld Augsburg e.V. hat sich 2019 gegründet, um in Augsburg ein stationäres Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne aufzubauen: das Sinnenfeld. Dort gibt es vor allem für Kinder Mitmach-Stationen für die verschiedenen Sinnen: optische Täuschungen, akustischen Effekte oder Stationen, die das Gleichgewichtsempfinden irritieren und damit spürbar machen.

Physikalische Effekte und Phänomene der Natur werden dann direkt und spielerisch erlebbar. Der sogenannte Lerneffekt erfolgt dabei fast unbemerkt, eher auf der emotionalen Ebene, und bleibt dafür umso tiefer verankert. Der Verein ist bereits aktiv mit einem mobilen Stationenparcours bei öffentlichen Veranstaltungen vertreten, oder baut mit Kindern in Schulen und Kitas gemeinsam Stationen oder verleiht diese.

So haben auch Kinder teil, deren soziales Umfeld solche Erfahrungen sonst eher nicht ermöglichen.

Beim gemeinnützigen Sinnenfeld Augsburg e.V. entwickeln vier engagierte Frauen Ideen und setzten diese kreativ und professionell um. Bei Veranstaltungen kommt ein ehrenamtliches Helferteam dazu. Alle sind begeistert von der Vision, dass Augsburg als eine wachsende Stadt mit über 300.000 Einwohnern und den Herausforderungen einer modernen Stadt von einem solchen Angebot nur profitieren kann.

Sinnenfeld Augsburg e. V. Farbschatten

Kinder entdecken die prächtigen Augsburger Kirchen auf ungewöhnliche Art:

Grundschüler messen die Kirche aus - lernen wie die Mönche im Mittelalter mit Gänsefedern im Skriptorium Bücher hergestellt haben und begleiten Bischof Ulrich in die Schlacht, um Augsburg zu retten. Ganz nebenbei vermitteln wir, welch kostbarer Schatz unsere historischen Kirchengebäude sind.

In unseren neun verschiedenen Themen werden jährlich ca. 6500 Kinder durch 50 ehrenamtliche Führungspersonen sehr vergnüglich an unsere christliche Kultur herangeführt.

Corona erfordert, nur noch kleine Gruppen (halbe Schulklassen) bei gleichbleibenden Unkosten zu führen. Für den Ausgleich der fehlenden Einnahmen benötigen wir Unterstützung.

Erlebnispädagogig in der Kirche

Der Augsburger Kinderschutzbund e. V. versteht sich als Lobby für Kinder. In verschiedenen Projekten bieten wir Betreuung, Förderung und Unterstützung. Für die Ausbildung der Familienpaten brauchen wir finanzielle Unterstützung.

Der Augsburger Kinderschutzbund e. V. setzt sich für Kinder und Jugendliche in Augsburg und den anliegenden Landkreisen ein, um jedem Kind in unserer Region ein gutes und gesundes Aufwachsen zu ermöglichen. Das Projekt Familienpaten ist deshalb ein wichtiger Baustein in unserer Arbeit.

Ehrenamtliche Frauen und Männer unterstützen Familien , die belastet oder in einer schwierigen Situation sind. Sie nehmen sich ein paar Stunden in der Woche Zeit, um mit dem Baby spazieren zu gehen, damit die alleinerziehende Mama sich etwas erholen kann; Sie helfen Kindern bei den Hausaufgaben; Sie sorgen dafür, dass ein Kind in einen Sportverein aufgenommen werden kann; Sie hören zu; Sie lesen vor; Sie helfen bei Alltagsfragen und sind da, wenn auch Eltern jemanden zum Reden brauchen.

Familienpatinnen und –paten werden gut auf diese Aufgaben durch den Kinderschutzbund Augsburg e.V. vorbereitet, damit dieses Engagement für alle Seiten ein Gewinn ist. (Im Einführungskurs setzen sich die Familienpaten u. a. mit folgenden Themen auseinander: System Familie, besondere Herausforderungen in der Erziehung, Aufgabe und Rolle als Pate/Patin, rechtliche Fragen wie Haftung, Handeln bei Anzeichen auf eine Kindeswohlgefährdung).

Diese Schulungen zur Familienpatenschaft müssen wir nun, aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen, teilweise in eine digitale Form umwandeln. Dazu benötigen wir dringend die notwendige Software und Unterstützung von Fachleuten.

Wir haben bereits einige interessierte Männer und Frauen auf unserer Warteliste, die gerne an unserem nächsten Kurs teilnehmen wollen, der nach der Sommerpause starten soll.

Kinderschutzbund Familienpaten

Kultur

Durch Sturmtief Sabine wurde unser Maibaum umgerissen. Alle Motivtafeln, die große Krone und auch der Wappenkranz wurden dabei erheblich beschädigt und müssen ersetzt werden.

Nachdem unser Verein im vergangenen Jahr das vereinseigene Trachtenheim umfassend renoviert hat, ist die Vereinskasse derzeit leer. Von daher würden wir uns über eine Spende sehr freuen, denn diese würde es uns ermöglichen, auch heuer die Tradition des "Maibaum antanzens" fortzusetzen.

Die Stadtkapelle Neusäß benötigt Hüte zu ihrer Tracht.

Stadtkapelle Neusäß

Projekt "Augsburg singt" jeden Montag um 17.30 Uhr am Holbeinplatz in Augsburg

Bitte kommen Sie unabhängig von der Zuteilung der Spende gerne montags um halb sechs abends am Holbeinplatz in Augsburg vorbei: es sind nur vier Lieder und dauert ca. 20 Minuten.....und es fühlt sich an wie drei Tage Urlaub.

Musik einer Welt

Das Gymnasium benötigt ein gutes, gebrauchtes Klavier

Maria Stern

Sport

Der Schützenverein Freyberg-Eisenberg e. V. möchte eine elektronische Schießanlage installieren.

Schützenverein Freyberg-Eisenberg

Die Sportfreunde Friedberg benötigen einen Umbau der Duschen und der Umkleidekabinen.

Sanierung Springplatz und Anschaffung von Hindernissen für das Springen.

Reitclub Ulrichshof

Unser Rasen ist nicht mehr bespielbar. Er hat Löcher, dadurch ist die Verletzungsgefahr groß. Wir sind ein kleiner Verein und benötigen dringend einen Zuschuss.

Der TG Viktoria benötigt Trainingsanzüge, Trikot und Bälle für alle Sparten (Aktive bis zur AH)

TG Viktoria Augsburg

Der SV Achberg e. V. will auf dem Gelände des Sportplatzes einen eigenen Kinderspielplatz errichten.

SV Achberg

Die Freiluftschießstände der Gesellschaft entsprechen nicht mehr den gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen. Wir wollen eine Raumschießanlage bauen, die nach Möglichkeit behindertengerecht und zum Inklusionsschießen geeignet sein.

Kgl. priv. Schützengesellschaft

Soziales

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu e.V. benötigt finanzielle Mittel für die Jugendarbeit.

In normalen Zeiten veranstaltet die Jugend der DLRG Memmingen/Unterallgäu im Stadtgebiet Memmingen eine große Altpapier- und Altkleidersammlung. Mit dem Erlös werden große Teile des Jugendetats abgedeckt. Durch das Corona-Virus musste jedoch die für den 21. März geplante Sammlung kurzfristig abgesagt werden. Dies hinterlässt nun eine große Finanzierungslücke.

DLRG Memmingen Übund Jugend-Einsatz-Team

Kreuzbund Augsburg e.V. Selbsthilfe und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und deren Angehörige.

Der Kreuzbund e.V. ist eine Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und deren Angehörige mit Schwerpunkt Alkohol. Außer den wöchentlichen Gruppenabenden macht der Kreuzbund auch Seminare zur Weiterbildung und Festigung der Abstinenz. Ebenso gehört die Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Aufklärung und Prävention an Schulen zu unserem Aufgabengebiet.

Die Spende soll für eine Wochenendseminar verwendet werden.

Kreuzbund

Die Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg - LICHTBLICKE e.V. braucht Unterstützung für das Mildred Scheel Haus

Spiel- und Gestaltungskonzept - Raum für Fantasie und Geborgenheit

Seit vielen Jahren finanziert die Elterninitiative die Stelle einer Erzieherin im Schwäbischen Kinderkrebszentrum und sorgt für eine gute Ausstattung des Spiel- und Jugendzimmers auf der onkologischen Station.

Spielen und Gestalten ist im Schwäbischen Kinderkrebszentrum ein Angebot für die Patienten sowie für die Eltern. Alle sind für die Abwechslung dankbar, freuen sich über das vielfältige Beschäftigungsangebot und unterhalten sich gerne mit der Erzieherin über ihre Alltagssituation. Zu Beginn der Therapie ziehen sich einige kranke Kinder zurück. Manche kommen von selbst, andere muss man motivieren, das Krankenbett zu verlassen.

Die Erzieherin ist den ganzen Tag auf der Station. Im Spielzimmer und im Jugendzimmer ist für Abwechslung gesorgt. Dort oder auch am Patientenbett spielt und bastelt sie mit den Patienten, findet interessante Angebote für alle Altersgruppen. Zudem organisiert sie Gemeinschaftsaktionen wie Bastelnachmittage, eine Kochgruppe, Feste und Feiern zum Jahreskreis. Die Patienten sollen Spaß haben, von ihrem belastenden Klinikalltag abgelenkt werden und etwas Schönes erleben.

Die Kinder und Jugendlichen haben es schwer, die emotionale Anspannung ist groß. Umso schöner ist es zu sehen, wie durch das Angebot zum Spielen und Gestalten ein Stück Normalität in den Stationsalltag einzieht. Viele Patienten erinnern sich, wenn sie wieder gesund sind, gerne an diese Stunden, die ihnen auch in der Klinik Lebensfreude geschenkt haben.


Elterninitiative krebskranker Kinder

Um die wöchentlichen Wanderungen noch besser gestalten zu können, würde der Verein gerne in die Aus- und Weiterbildung (mittels Kursen) und die Ausrüstung (z.B. GPS-Geräte) der ehrenamtlichen Wanderführer investieren.

Kneipp Verein Lindau eV

Therapiekosten von Fit for Fam: Damit übergewichtige Kinder und Jugendliche dauerhaft ein gesundes und selbstbestimmtes Leben führen können.

Seit über 25 Jahren betreut die Stiftung Bunter Kreis Familien mit chronisch-, krebs- und schwerstkranken Kindern in unserer schwäbischen Region.

Die Mitarbeiterinnen des Bunten Kreises sind täglich mit den Sorgen und Nöten von Familien mit schwersterkrankten Kindern konfrontiert. Sie erkannten, dass die lange Behandlungsdauer der erkrankten Kinder für viele Familien eine erhebliche seelische, soziale und auch finanzielle Belastung darstellt. Auch die Angehörigen eines Kindes müssen als „Betroffene“ wahrgenommen werden und Hilfen finden.

Der Bunte Kreis kann Krankheiten und Schicksalsschläge nicht verhindern, aber er steht den Familien zur Seite und hilft mit liebevoller und fachkundiger Begleitung, damit den Familien das Leben trotz der Belastungen bestmöglich gelingt.

Als immer mehr niedergelassene Kinderärzte sowie die Ärzte der Kinderklinik Augsburg Alarm schlugen angesichts der vielen übergewichtigen Kinder und Jugendlichen in der Region wurde der Bunte Kreis angefragt und Fit for Fam entwickelt: Ein auf drei Jahre angelegtes ambulantes Therapieprogramm, das die ganze Familie einbezieht.

Dabei ist es grundlegend für den Erfolg, dass das Angebot für die Familien kostenlos ist und bleibt. Die innere Hemmschwelle, sich zu einem solchen Training anzumelden, ist oft groß genug. Daher übernimmt der Bunte Kreis alle offenen Kosten, bis auf eine einmalige Pauschale für Eintritte und eine Kaution, um die Motivation zu festigen. Der Bunte Kreis ist dabei auf Spenden angewiesen.

Fit for Fam ist ein auf drei Jahre angelegtes Training, das die ganze Familie einbezieht: Bewegung und die Verankerung im sozialen Kontext sind hier Programm. Mit unterschiedlichsten, auch ungewohnten Sportarten (Frisbee, Bogenschießen …) werden die Kinder zunächst motiviert, Spaß an der Bewegung zu haben und sie regelmäßig in ihren Alltag zu integrieren. Gleichzeitig lernen sie im ersten Jahr des Kurses in wöchentlichen Treffen, wie sie sich gesund ernähren können. Gemeinsames Einkaufen und Kochen mit der ganzen Familie stehen dazu ebenso auf dem Stundenplan wie die psychosoziale oder medizinische Seite von Adipositas. Gerade die Einbindung der ganzen Familie ist essentiell, denn die Kinder und Jugendlichen brauchen auch außerhalb des Kurses Zustimmung und Unterstützung.

Alle Erfolge werden gemeinsam gefeiert und gefestigt. Die Kurse sind offen für Kinder von 8-12 Jahren und Jugendliche von 13-16 Jahren. Der erste Kurs hat bereits im Herbst 2019 begonnen.

Stiftung Bunter Kreis

Das Mutter-Kind-Appartementhaus des SkF Augsburg braucht dringend für die pädagogische-therapeutische Arbeit mit Müttern und Kindern einen Snoozeleraum zur Verbesserung der sensitiven Wahrnehmung und der Kompensation von Belastungs-Situationen.

Sozialdienst kath. Frauen

Anschaffung eines Wasserrollstuhles zur Nutzung für die Mitglieder (Bewohner der Wohngruppen, der Schüler der Schule für Körperbehinderte sowie Gäste des Inklusionshotels), sowie zur Nutzung der Bademöglichkeiten der Seen im Oberallgäu.

Verein für Körperbehinderte

Umwelt

Pflanzung von Ersatzbäumen nach Sturmschäden in unserem Vereinsgelände.

Wir hatten uns 2018/2019 schon einmal um Spenden für die Einrichtung unseres Natur-Freizeitpark Projektes bemüht. Jetzt ist das Projekt weitgehend fertiggestellt und im Betrieb. Leider hat uns Sturm Sabine etliche Bäume gefällt. Für die Nachpflanzung/Ersatz möchten wir einige Bäume pflanzen, die wir uns aktuell so nicht leisten könnten.

Naturfreunde Gersthofen Sturmschaden

Die BUND Ortsgruppe Augsburg benötigt für ihre Biotop-Pflegearbeiten dringend ein neues Mähgerät.

Die Ortsgruppe Augsburg pflegt (zum Teil seit Jahrzehnten) wertvollste Biotope mit zahlreichen Rote-Liste-Arten im südlichen Landkreis Augsburg auf dem Lechfeld sowie an der Wertach. Im Stadtgebiet betreuen wir ebenfalls seit Jahren eine Fläche an der Wertach nördlich der Inninger Brücke sowie seit neuestem auch eine Fläche im Stadtwald nahe der Schießplatzheide.

BUND Ortsgruppe Augsburg

Foodsharing Kempten e. V. möchte gerne mobile Kühlboxen für den Transport beschaffen.

Foodsharing Kempten e.V. ist ein Verein um Lebensmittel vor dem Müll zu retten. Wir arbeiten nach den Grundsätzen von foodsharing.de. Einen Fairteiler haben wir im Ankergässele 1 in Kempten. Dort werden von Montag bis Freitag, von 17.00-19.00 Uhr und am Samstag von 16.00-18.00 Uhr die eingesammelten Lebensmittel an jedermann kostenlos abgegeben. Alle arbeiten ehrenamtlich und sammeln mit Privatautos die Waren ein.

Foodsharing Kempten

Wir möchten unsere 20 Jahre alte Bodensee-Ausstellung auf einen aktuellen Stand bringen und mit interaktiven Elementen bereichern.

BUND Naturschutz OG Lindau

Wir sind gerne für Euch da.

Kontaktiert uns.

WhatsApp

WhatsApp

E-Mail

E-Mail

Telefon

Telefon

*Du wirst auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.

Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
WhatsApp
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind werktags täglich von 08:00-20:00 für Sie erreichbar.

0821 3207 0

Oder schreiben Sie uns:

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

WhatsApp

Schreiben Sie uns!

So funktioniert die Anmeldung:

1. Klicken Sie auf den Anmeldebutton.

2. Klicken Sie in der sich öffnenden Seite den grünen WhatsApp-Button an.

3. Speichern Sie die angezeigte Nummer unter Ihren Kontakten ab.

4. Senden Sie per WhatsApp "Start" an uns.

Schon sind Sie angemeldet und können uns Ihre Anfragen senden.