Sparda-Bank Augsburg eG
Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Sofortschutz ab Versicherungsbeginn
  • Upgrade-Garantie
  • Kein Anzeigen des Berufswechsels erforderlich
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeit kann jeden treffen!

Wer mit beiden Beinen im Berufsleben steht, für den ist Berufsunfähigkeit häufig kein Thema. Zu Unrecht, wie die Statistiken belegen: Denn jeder vierte Arbeitnehmer scheidet heute aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie Ihr Einkommen mit dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU-Versicherung) ab.

DEVK Berufsunfähigkeitsversicherung

Terminvereinbarung

Ihre Arbeitskraft ist Ihr Kapital. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der DEVK schützt Sie vor den finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin.

DEVK autonomes Fahren

Zukunft auf die Straße bringen.

Berufsbild Entwickler/in für autonomes Fahren

Selbstfahrende Autos – gerne auch mit Elektroantrieb – gelten als die Zukunft des Individualverkehrs. Doch wer „Roboter-Autos“ bauen will, braucht Fachleute. Die sind bisher Mangelware. Eine Riesenchance für angehende Ingenieure, die den Mut, das Talent und das Know-how für ein Berufsfeld voller Möglichkeiten aufbringen.

Was man als Entwickler/in für autonomes Fahren macht.

Autonomes Fahren ist eine Revolution – in technologischer und gesellschaftlicher Hinsicht. Entwickler/innen für selbstfahrende Autos beschäftigen sich deshalb nicht nur mit äußerst komplexen technischen Fragen. Auch Sicherheitsaspekte stellen enorme Ansprüche an die interdisziplinären Experten. Denn alles, was schiefgehen kann, muss doppelt abgesichert werden. Die meisten arbeiten in den Entwicklungsabteilungen von Autoherstellern und Technologiekonzernen. Hier sind sie für die grundlegende Entwicklung und fortlaufende Optimierung von Komponenten und Systemen zuständig, etwa die 360-Grad-Sicht autonomer Autos. Sie orientiert sich dabei an den neuesten Forschungsergebnissen aus Robotik, Maschinellem Lernen, Künstlicher Intelligenz und Sensorik. Was autonomes Fahren zu den aufregendsten Aufgabenfeldern in der Branche macht.

Was Entwickler/innen für autonomes Fahren ausmacht.

Durch die neuen Herausforderungen sind die Hersteller gezwungen, ihre bisherigen Stars, die Motoringenieure, weiterzuentwickeln oder zu ersetzten. Viele Fragen sind noch offen – und auch die internen Prozesse passen oft nicht mehr. Ingenieurabsolventen sollten deshalb und vor allem Offenheit für und Mut zu neuen Lösungen mitbringen. Interdisziplinäres Denken über die Bereiche Elektrotechnik, Elektronik, Informatik und Maschinenbau hinweg ist besonders gefragt. Inhaltliche Schwerpunkte liegen auf optischen Sensorsystemen, Kraftfahrzeugdynamik, Computer Vision, modellbasierter Reglerentwicklung und funktionaler Sicherheit. Belohnt werden sie mit einer einmaligen Chance: nämlich Systeme und Prozesse selbst mitzugestalten.

Wie man sich auf den Weg macht.

Wer diesen zukunftsweisenden Job anvisiert, geht den ersten Schritt zum Beispiel mit einem Studium zum/zur Softwareentwickler/in oder Kraftfahrzeugingenieur/in. Konzentrieren Sie sich zuerst auf die Grundlagen des Maschinenbaus und der Systemtechnik und erweitern Sie diese anschließend um die größeren Bereiche Big Data Engineering und Robotik. Neben Kenntnissen in der Softwareentwicklung sollten während des Studiums erste praktische Erfahrungen im Bereich Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Sensortechnologien gesammelt werden. Der Konkurrenz- und Zeitdruck auf Herstellerseite ist groß. In Kooperation mit Unternehmen bietet die amerikanische Online-Universität Udacity deshalb den weltweit ersten Crashkurs für Einsteiger an.

Wir sind gerne für Sie da.

Kontaktieren Sie uns.

WhatsApp

WhatsApp

E-Mail

E-Mail

Telefon

Telefon

Kundeninformation zur Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermVO)

Hier finden Sie die Vermittlerinformationen der Sparda-Bank Augsburg eG:

*Sie werden auf eine Seite außerhalb des Verantwortungsbereiches der Sparda-Bank weitergeleitet. Für den Inhalt der vermittelten Seite haftet nicht die Sparda-Bank, sondern der Herausgeber dieser Webseite.

Kontakt
Termin
Vor Ort
FAQ
WhatsApp
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind werktags täglich von 08:00-20:00 für Sie erreichbar.

0821 3207 0

Oder schreiben Sie uns:

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bis bald in unserer Filiale!

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!

WhatsApp

Schreiben Sie uns!

So funktioniert die Anmeldung:

1. Klicken Sie auf den Anmeldebutton.

2. Klicken Sie in der sich öffnenden Seite den grünen WhatsApp-Button an.

3. Speichern Sie die angezeigte Nummer unter Ihren Kontakten ab.

4. Senden Sie per WhatsApp "Start" an uns.

Schon sind Sie angemeldet und können uns Ihre Anfragen senden.